Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Vergangene Veranstaltungen Wintersoiree 2016 mit der Vergabe der UGB-Preise

Wintersoiree 2016 mit der Vergabe der UGB-Preise

Am 8. Dezember fand die traditionelle Wintersoiree im Festsaal der Universität statt, in diesem Jahr das erste Mal mit der Vergabe der UGB-Preise.

Nach der Begrüßung des Vorstandsvorsitzenden der UGB, Michael Kranz, übernahm der stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Vorsitzende der Preisauswahlkommission der UGB, Professor Dr. Andreas Hoeft, die Vergabe der UGB-Preise.

Der Geheimrat-Dr.-Edmund-ter-Meer Preis ging in diesem Jahr an Dr. Daniel Herkommer für seine Dissertation: "Totalsynthese von Leupyrrin A1 und Synthese von Rhizopodin-Bistramid Seitenkettenhybriden".

Den Initiativpreis erhielt die Studentische Gruppe, die sich der Neueinrichtung der Italienischen Abteilung des Paul-Clemen-Museums gewidmet hat.

Der Bonner Preis für Medizin wurde Dr. Anna Maria Döser für Ihre Dissertation "Überwindung von zellulären Mechanismen der Pharmakoresistenz bei chronischer Epilepsie" verliehen.

Dr. Jan Gerit Brandenburg erhielt den Promotionspreis für seine Dissertation: "Development and Application of Electronic Structure Methods for Noncovalent Interactions in Organic Solids".

Nach der Preisverleihung durften sich die Gäste auf das vorweihnachtliche Klassikkonzert "Musica ad astra" freuen. Die insgesamt sechs Studierenden der Universität beeindruckten die Gäste mit ihrer hohen Professionalität. Die meisten von ihnen folgen ihrer Leidenschaft für die Musik neben ihrem Studium einer ganz anderen Fachrichtung.

Bei einem anschließenden Empfang hatten die UGB-Mitglieder die Möglichkeit, die diesjährigen Preisträger noch näher kennenzulernen.

Vielen Dank an die zahlreichen Gäste, die wir an diesem vorweihnachtlichen Abend begrüßen durften.

Musikerinnen

Hier finden Sie die Bilder des Abends

Hier geht es zu dem Mitschnitt der Preisverleihung:

Preview Image

Die Podcasts zu den diesjährigen Preisträgern finden Sie hier

 

Artikelaktionen