Sie sind hier: Startseite Engagement UGB-Preise Promotionspreis Bewerbungsverfahren

Bewerbungsverfahren

Die Fakultäten der Universität Bonn werden am Anfang des Jahres gebeten, durch den Dekan maximal zwei Vorschläge zu unterbreiten. So gehen maximal 14 Vorschläge bei der Geschäftsstelle der UGB ein.

Die Verteidigung der Dissertationen der Kandidatinnen und Kandidaten für den Promotionspreis 2017  muss im Zeitraum 01. Oktober 2015 bis 30. September 2016 stattgefunden haben.

Die Vorschläge müssen durch zwei Gutachten gestützt werden, die ebenso die besondere Exzellenz der vorgeschlagenen Arbeiten herausstellen. Bei den Gutachten kann es sich um die Dissertationsgutachten handeln, denen jedoch eine kurze inhaltliche Begründung des jeweiligen Vorschlags beizufügen ist.

Jedem Vorschlag sind neben der Dissertationsschrift und den Gutachten, eine maximal zweiseitige allgemeinverständliche (!) und vom Kandidaten eigens verfasste Zusammenfassung der Dissertation, ein aktueller Lebenslauf, aus dem auch der Werdegang des Kandidaten nach Abfassung der Dissertation hervorgeht sowie ggf. das Schriftenverzeichnis beizufügen.

Artikelaktionen