Sie sind hier: Startseite Engagement Projektförderung Aktuelle Förderprojekte

Aktuelle Förderprojekte der UGB

2017 fördert die UGB folgende Projekte und Veranstaltungen:

 

Frag die Bonner Forscher

„Frag‘ die Bonner Forscher" ist eine Video-Reihe, hergestellt von uni-bonn.tv für die Hochschulkommunikation
der Universität Bonn. Bonner Bürger stellen den Wissenschaftler_innen der Universität Bonn Fragen wie: "Was kommt nach dem Tod?" oder "Was macht das Immunsystem?". Moderiert wird "Frag´die Bonner Forscher" von Videojournalist Marcus Berinski Die UGB finanziert 2017 drei Folgens des Formats.

Museen und Sammlungen der Universität Bonn

Die UGB bezuschusst auch in diesem JAhr wieder die Chronik und das Programmheft der Universitätsmuseen

Concerto discreto

Wer einmal ein concerto discreto im Arithmeum live erlebt hat, weiß um die Besonderheiten des Musikerlebnisses an diesem speziellen Ort und auch darum, dass sowohl ganz alte als auch klassische und sogar zeitgenössische Musik hier im gläsernen Foyer des Hauses auf die schönste Art präsentiert werden kann.

MIRA- Lateinamerikanisches Filmfestival

„MIRA“ schafft einen Einblick in die aktuelle Filmlandschaft Lateinamerikas und zeigt mit einer Auswahl an Spielfilmen, Dokumentationen sowie Experimentalfilmen insbesondere Produktionen junger Filmschaffender.Die UGB fördert das von der studentischen Initiative organisierte Filmfestival auch in diesem Jahr.

Myanmar-Konferenz

Die Abteilung für Südostasienwissenschaft hat, gemeinsam mit dem Myanmar-lnstitut e.V., vom 16. bis
zum 18. Juni 2017 eine interdisziplinäre, internationale Konferenz ausgerichtet. Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

Buchprojekt "Über Bonn hinaus"

Das Buchprojekt "Uber Bonn hinaus" stellt einen Beitrag zum Universitätsjubiläum 2018 dar. ln dem
Sammelband wird den mannigfaltigen politischen und kulturellen Spuren nachgegangen, die
von Bonn und der Bonner Unversität ausgehen und die Bundesrepublik Deutschland bis in die
Gegenwart prägen.

Interdisziplinäre Tagung und Lehrerfortbildung

Die interdisziplinäre Tagung und Lehrerfortbildung "Christen und Muslime in Mittelalter und Frühneuzeit - Ein Schlüsselthema des Geschichtsunterrichts im interdisziplinären Fokus" (16./17. Nov. 2017) setzt die erfolgreiche, von der UGB
geförderte Multiplikatoren-Arbeit des Zentrums für Historische Friedensforschung der Universität Bonn fort. Sie erschließt das Inhaltsfeld 2 des neuen NRW-Kernlehrplans Geschichte für die Sek II ("Islamische Welt - christliche Welt: Begegnung zweier
Kulturen in Mittelalter und Früher Neuzeit") und führt dazu ausgewiesene Experten aus Geschichte (Mittelalter und Neuzeit), Islamwissenschaft, Geschichtsdidaktik und Museumspädagogik mit Praktikern aus der Lehre (Sek II) zusammen.

Bonn-Oxford-Seminar

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn und der Theologischen Fakultät der Universität Oxford findet vom 10. bis 15. September 2017 das Bonn-Oxford-Seminar zum wissenschaftlichen Austausch zwischen Studierenden und Dozent_innen der Universitäten Bonn und Oxford in Bonn statt. Gleichzeitig wird das 40-jährige Bestehen der Bonn-Oxford-Partnerschaft gefeiert. Im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung wird Professor Diarmaid MacCulloch, einer der weltweit angesehensten Reformationshistoriker, einen Festvortrag zu den englisch-deutschen Beziehungen im Zeitalter der Reformation halten.

 

Artikelaktionen